Ablauf einer Bestellung

Wenn ein Kunde sich innerhalb des Shops bewegt, kann er eine Bestellung auf folgendem Weg auslösen:

  1. Klick auf Button "in den Warenkorb". Dadurch wird der gewählte Artikel in den Warenkorb gelegt. Der Kunde wechselt hierbei direkt in die Warenkorbansicht, kann aber von dort aus auch weitere Artikel hinzufügen.
  2. Sobald im Warenkorb mindestens 1 Artikel enthalten ist, findet der Kunde auf jeder Seite innerhalb des Shops eine blaue Box namens "Mein Warenkorb" in der ein Link zur Kasse enthalten ist. Ebenso werden hier die Bilder der Artikel, die sich im Warenkorb befinden, angezeigt - wenn vorhanden.
  3. Der Kunde muss dann auf "Jetzt zur Kasse gehen" klicken um zunächst im Warenkorb zu sehen was sich alles in diesem befindet. Innerhalb des Warenkorbs findet bereits eine erste Summierung der Bestellsumme statt. Der Kunde hat hier die Möglichkeit die Mengen der Artikel zu ändern, wodurch sich der Preis entsprechend anpasst.
  4. Bei Klick auf "zur Kasse" innerhalb des Warenkorbes gelangt der Nutzer zur Kassenansicht. Die Kassenansicht kann aus 2 Varianten bestehen die unterhalb beschrieben sind.
  5. Sobald der Kunde innerhalb der Kasse auf "kostenpflichtig bestellen" klickt, werden die von ihm eingetragenen Bestelldaten in einer Datenbank gespeichert. Der Shop-Betreiber erhält per E-Mail eine Information, dass eine neue Bestellung eingegangen ist (ohne Daten zur Bestellung). Der Kunde erhält eine ähnliche E-Mail. Die Inhalte beider E-Mails können vom Shop-Betreiber per Textbaustein jederzeit geändert werden.
  6. Abhängig von der gewählten Zahlweise wird der Nutzer ggfs. auch zu einem externen Zahlungssystem weitergeleitet (siehe PayPal und VR-Pay).
  7. Der Shop-Betreiber kann die eingegangene Bestellung innerhalb seines Login-Bereiches einsehen.

Ansicht der Kasse

Abhängig von der Anzahl Zahlweisen, die Sie in Ihrem Shop zur Verfügung stellen, wird der Kassenbereich in einer der folgenden Varianten angezeigt:

  • Eine einzige Zahlweise: in diesem Fall wird eine Ein-Schritt-Kasse angezeigt. Alle Eingabefelder für Rechnungs- und Lieferanschrift werden nacheinander angezeigt, ebenso der Warenkorbinhalt, die AGB- und Datenschutz-Zustimmung und das Anmerkungsfeld. Die einzelne Zahlweise wird sofort angehakt und der Kunde hierüber visuell informiert.
  • Mehr als eine Zahlweise: in diesem Fall besteht die Kasse aus 3 Schritten, die der Kunde nacheinander abarbeiten muss: Rechnungs- und Lieferanschrift, Zahlweise wählen, Zusammenfassung.

Angaben zur Bestellung durch den Kunden

Folgende Angaben werden vom Kunden abgefordert:

Datum

Beschreibung

Pflicht

Rechnungsanschrift

Angabe zur Rechnungsanschrift zzgl. Telefon, E-Mail und Firmenname.

Wenn der Anschrifttyp "gewerblich" ist, ist Firmenname ebenfalls ein Pflichtfeld.

Alle Felder außer der Telefonnummer sind Pflichtangaben.

Ja.

Lieferungsanschrift

Analog Rechnungsanschrift, jedoch ohne E-Mail und Telefon.

Nein. Nur wenn die Lieferanschrift abweichend von der Rechnungsanschrift ist, ergeben sich Pflichtfeldangaben für den Kunden.

Zahlweise

Auswahl einer Zahlweise. Welche zur Verfügung stehen entscheidet der Shop-Betreiber.

Abhängig von der Auswahl ergeben sich ggfs. auch Zusatzkosten für diese Zahlweise. Diese werden dem Kunden sowohl direkt bei der Auswahl als auch in der Zusammenfassung zur Bestellung vor dem Abschicken derselben nochmals angezeigt.

Ja.

Anmerkung

Optionale weitere Angaben des Kunden zur Bestellung.

Nein.

AGB und Datenschutz

Diesen beiden Feldern muss der Kunde zustimmen.

Ja.

https://www.diakonie-im-internet.de/shop_ablauf_einer_bestellung_de.html