Bilder im Fußbereich einfügen

Mit der Funktion SOCIAL_ICON ist es möglich Bilder im Fußbereich anzuzeigen. Hierfür gibt es die folgenden 2 Darstellungsmöglichkeiten:

  • als kleines Social-Icon vor der Menübeschriftung (analog der Funktion FACEBOOK_ICON oder YOUTUBE_ICON)
  • als großes Bild

Im Folgenden wird beschrieben wie Sie diese beiden Varianten verwenden können.

Social-Icon

  1. Gehen Sie im Content-Manager zu dem Ordner im Bereich Submenü bei dem Sie das Icon anzeigen lassen möchten.
  2. Klicken Sie auf "Funktionen zuordnen.." und wählen Sie aus dem Bereich "Fußbereich" das Element "SOCIAL_ICON" so aus, dass es auf der rechten Seite im Auswahlfenster zu sehen ist.
  3. Bestätigen Sie die Auswahl mit OK.
  4. Daraufhin erscheint beim Ordner ein neues Formular "Einstellungen zum Social-Icon". Wechseln Sie zu diesem.
  5. Klicken Sie hier auf den Button "Grafik des anzuzeigenden Icons auswählen .." und wählen Sie aus der Mediendatenbank die Grafik-Datei aus, die hier angezeigt werden soll. Beachten Sie dazu auch untenstehende Hinweise.
  6. Speichern, veröffentlichen - fertig.

Hinweise

Die Grafik wird bei Verwendung als Social-Icon in jedem Fall auf exakt 29x29 Pixel verkleinert. Sie sollten für eine optimale Darstellung die anzuzeigende Grafik bereits für diese Größe optimieren bevor Sie diese in der Mediendatenbank einfügen.

Bild im Fußbereich anzeigen

Gehen Sie zunächst wie oben in Schritt 1 bis 5 beschrieben vor. Setzen Sie zusätzlich noch das Häkchen "als großes Bild statt als kleines Icon anzeigen". Dadurch wird die ausgewählte Grafik im Fußbereich nicht als kleine Grafik sondern als großes Bild angezeigt.

Hinweise

  • Auf Grund des fehlenden Platzes bei Ausgabe als großes Bild raten wir dazu nur 1 Bild pro Spalte im Fußbereich zu verwenden.
  • Die Grafik kann über die die Angabe eines Linkziels beim Element in der Mediendatenbank auch verlinkt werden.
  • Das Bild wird mit maximal 300x300 Pixeln angezeigt. Größere Bilder werden entsprechend proportional verkleinert. Kleinere Bilder werden 1:1 so ausgegeben wie eingefügt. Für eine optimale Darstellung ist zu empfehlen das Bild bereits vor Einfügen in der Mediendatenbank auf das Maß hin anzupassen.
https://www.diakonie-im-internet.de/funktionen_bilder_im_fussbereich_einfuegen_de.html