Authentifizierter E-Mail-Versand

Hintergrund

Viele aktuelle E-Mail-Server verweigern die Annahme von E-Mails, die nicht über einen anderen E-Mail-Server mit Authentifizierung geschickt wurden. In den letzten Jahrzehnten war genau dieses Vorgehen des nicht-authentifizierten Versands üblich. Die Einschränkung seitens der E-Mail-Server ist notwendig um das Spam-Aufkommen innerhalb der eigenen E-Mail-Domaine zu verringern.

Vorbereitung

Für die Verwendung des Authentifzierten E-Mail-Versands benötigen Sie folgende Daten:

  • Adresse des öffentlich erreichbaren E-Mail-Servers Ihrer Einrichtung
  • E-Mail-Adresse oder Loginkennung für eine Anmeldung an diesem E-Mail-Server
  • Das dazugehörige Passwort.
  • (optional) Die Angabe eines Ports für den SMTP-Versand (i.d.R. 25 oder 587).

Wenden Sie sich für die Ermittlung dieser Daten an Ihren IT-Administrator in Ihrem Haus.

Einrichtung

  1. Rufen Sie im Content-Manager das Formular auf dessen E-Mails Sie nur mit SMTP-Authentifizierung verschicken möchten.
  2. Gehen Sie bei dem Formular auf "Formulareinstellungen 2".
  3. Setzen Sie hier das Häkchen für den SMTP-Versand.
  4. Tragen Sie in den nun erscheinenden Feldern die ermittelten Zugangsdaten ein.
  5. Speichern, veröffentlichen, fertig
https://www.diakonie-im-internet.de/formulare_selber_erstellen_und_verwalten_authentifizierter_e-mail-versand_de.html