Flyouts verwenden

 

In Webseiten werden sogenannte Flyouts verwendet um den Nutzer schnell eine zusätzliche Information anzuzeigen, ohne dass er dazu die Seite wechseln muss. Das ist nun auch im Diakonie im Internet-Projekt möglich.

Vorgehen

  1. Starten Sie den Content-Manager mit Ihrem Projekt wie gewohnt und suchen Sie die Stelle in Ihrem Projekt an der Sie den Link auf ein Flyout setzen möchten.
  2. Setzen Sie wie gewohnt einen Link im Text und wählen Sie das Linkziel aus. Das muss ein anderes Element oder anderer Ordner sein, der wiederum die Inhalte für das Flyout bereitstellt.
  3. Setzen Sie bei den Link-Eigenschaften das Häkchen bei "Link als Popup-Fenster öffnen". Dadurch wird die Flyout-Funktionalität aktiviert.
  4. Speichern und veröffentlichen Sie die Änderungen.

Hinweise

Früher wurden gerne sogenannte "Popups" verwendet um solche Informationen in neuen Browser-Fenstern anzuzeigen. Da die meisten Browser das inzwischen unterbinden oder anders ausführen, haben sich Flyouts als praktikable Alternative entwickelt. VIO.Matrix unterstützt die klassisches Popups weiterhin, jedoch raten wir ab diese redaktionell zu verwenden aus vorgenannten Gründen. Die hier beschriebene Flyout-Funktion basiert auf dieser Möglichkeit in VIO.Matrix und verändert diese in der Ausgabe im Browser so, dass ein Flyout entsteht.

Wenn als Linkziel eine externe Seite angegeben ist, wird kein Flyout angezeigt. Die externe Seite wird dann im aktuellen Browserfenster angezeigt, der Besucher somit weitergeleitet.

Es kann immer nur ein Flyout gleichzeitig angezeigt werden.

Die Flyouts öffnen ebenfalls auf Mobilgeräten, dort jedoch in systembedingt geringeren Breiten.

https://www.diakonie-im-internet.de/content-management_flyouts_verwenden_de.html